Indonesien Insel Java

Virtuelle Foto Tour

Fotos und Kommentare zu Hotels

in denen wir auf der Insel Java übernachtet haben (chronologisch absteigend nach Datum des Aufenthaltes).


Hotel Majapahit Surabaya

6.10.10 - 9.10.10 (3 Nächte)

Hotel Majapahit Surabaya - Executive Suite

Wir begeistern uns gerne für historische, traditionsreihe Hotels, daher lag es Nahe, dass wir für unseren Kurzaufenthalt in Surabaya das Majapahit Hotel wählten. Ein Hotel, welches eine historische Sehenswürdigkeit in Surabaya ist. Es wurde 1910 als Hotel Oranje eröffnet und war zu kolonialen Zeiten die erste Adresse, wo einflussreiche Kolonialbeamte, wohlhabende Kaufleute, Reeder und Plantagenbesitzer nächtigten. Gegründet wurde das Hotel von der Familie Sarkies, der auch das Raffles Hotel in Singapur und das Strand Hotel im damaligen Rangoon gehörte.

Das Hotel war frisch renoviert und wir genossen den Glanz und Eleganz alter Zeiten. Es ist ein Luxushotel zu moderaten Preisen und normalerweise eine Oase der Ruhe. Am 7.10.10 fand im Innenhof vor der Presidential Suite und direkt vor unserer Terrasse ein Empfang zur Feier der Deutschen Einheit. Der Aufbau der Festzelte (der schon am Vorabend begann) und der Empfang selber mit all den Ansprachen verlief natürlich nicht geräuschlos. Obwohl das Hotel höchstens zur Hälfte ausgebucht war, hat man uns als Alternative ein "bottom"-grate vorgeschlagen in einen Garden Terrace Room. Majapahit Suites (die zum Pool Terassen haben) waren verfügbar aber hier hätten wir den nur unwesentlich reduzierten Preis zahlen muessen, so haben wir uns die Feier angeschaut und den Reden gelauscht, was auch mal ganz interessant war aber ... der Service des Hotels erhält von uns leider (nicht nur durch die Ruhestörung) nur ein "mangelhaft". Hotel Majapahit Surabaya - Executive Suite

Als Business Hotel ist das Majapahit bei Indonesiern nicht beliebt, koloniale Nostalgie wird in Indonesien nicht gepflegt, Touristen verirren sich nur ganz selten nach Surabaya damit bilden Events die wirtschaftliche Existenz des Hotels, so dass mit kleinen "Störungen" (wie wir sie erlebt haben) wohl immer zu rechnen ist. Dennoch für uns gibt es in Surabaya kein schöneres Hotel und auch, wenn man dort nicht wohnt, sollte man es sich anschauen, wenn in Surabaya.

Hotel Majapahit Surabaya - Der Pool Hotel Majapahit Surabaya - Innenhoefe und Gaerten Hotel Majapahit Surabaya - Schoen angelegte Gaerten in Innenhoefen Hotel Majapahit Surabaya - Executive Suite Hotel Majapahit Surabaya - Executive Suite Hotel Majapahit Surabaya - Executive Suite Hotel Majapahit Surabaya Hotel Majapahit Surabaya Hotel Majapahit Surabaya Hotel Majapahit Surabaya Hotel Majapahit Surabaya Hotel Majapahit Surabaya Hotel Majapahit Surabaya


Hotel Novotel Bogor Golf Resort & Convention Center

12.10.09 - 15.10.09 (3 Nächte)

Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort

Das Hotel Novotel Bogor Golf Resort and Convention Center hat den Charakter eines Urlaubsresorts, obwohl es den Anschein hat, dass sich nur wenige ausländische Urlauber hierher verirren und es ehe als ein Meetinghotel genutzt wird. Das Gelände des Hotels ist weitläufig, die Gartenanlage sehr schoen und gepflegt. Der Golfplatz ist ganz in der Nähe. Das Zimmer hat uns sehr gut gefallen, grosszuegig, mit viel Holz eingerichtet, landestypische Architektur. Die Lobby war luxurioes, die Zimmer schön und gemütlich aber mangel an Steckdosen zum Aufladen von Akus und die Notwendigkeit einiger Schönheitsreparaturen war nicht zu übersehen. Der Pool war schön aber sehr klein. Wirklich genossen haben wir die wunderschöne Mahoni Bar mit dem Blick in den Garten aber auch hier unübersehbarer Renovierungsbedarf am Dach. Das kleine italienische "Capriccio Restaurant" auf dem Gelände war vom Ambiente, Essen und Service aussergewönlich gut. Als wir dort waren, fand ein Meeting statt und morgens beim Frühstueck war kein Service vorhanden und das Hotel Restaurant sehr voll. Das Früstücksbuffet war aber sehr üppig sortiert und gut.

Wir haben direkt über die Novotel Website gebucht. Wir können das Hotel uneingeschränkt empfehlen und würden es wieder buchen.

Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort Bogor Golf Resort & Convention Center. Ein Novotel Resort


Sheraton Bandung Hotel & Towers

6.10.09 - 9.10.09 (3 Nächte)

Sheraton Bandung Hotel & Towers ist ein sehr schönes Luxushotel. Es hat den Charakter eines Resorts, obwohl das Gelände des Hotels nicht besonders weitläufig ist. Die Gäste waren überwiegend Indonesier, Geschäftsleute oder Familien und nur ganz wenig ausländische Touristen. An einem Tag während unseres Aufenthaltes übernachtete hier auch eine grosse Gruppe einheimischer Kinder und Jugendlichen, was leider für ein wenig Ruhestörung sorgte.

Die Zimmer sind geräumig, gut ausgestattet und sehr gepflegt. Ein kleines Manko ist, dass es keine Balkone gibt. Das Frühstück war ehe auf Indonesier eingerichtet aber als wir es am ersten Tag nur mal beiläufig ansprachen , war am nächsten Tag das Buffet um eine grosse Auswahl an süssen Stückchen und Müsli erweitert. Die Mitarbeiter an der Rezeption waren alle sehr hilfsbereit mit Tipps und Informationen. Indonesien, Insel Java, Bandung , Sheraton Hotel Indonesien, Insel Java, Bandung , Sheraton Hotel Indonesien, Insel Java, Bandung , Sheraton Hotel

Wir haben über einen Anbieter bei www.holidaychecker.de gebucht und der Preis UF war ca. 60EUR. Das Hotel war nicht mal zu 50% ausgebucht. Wir können das Hotel uneingeschränkt empfehlen.


Hotel Ibis Tamarin Jakarta

5.10.09 - 6.10.09 (1 Nacht)

In diesem Hotel verbrachten wir nur eine Nacht. Wir sind spät abends angekommen und mussten am nächsten Morgen gleich wieder weiter. Die Zimmer sind sehr klein, um nicht zu sagen winzig aber es ist für einen kurzen Aufenthalt und wenn man tagsüber viel unterwegs ist und sich kaum im Zimmer aufhält ok. Es gibt einen kleinen Pool in einem Innenhof. Es ist zentral gelegen, um die Ecke gibt es Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Von der Lage ist es sehr gut.


The Phoenix Hotel Yogyakarta

23.02.09 - 26.02.09 (3 Nächte)

Das Phoenix Hotel Yogyakarta (vormals Grand Merkur Yogyakarta) liegt zentral unweit der Einkaufsstrasse Jalan Malioboro. Das Hotel ist denkmalgeschützt und ein Kolonialbau aus dem Jahr 1918. Es wurde ursprünglich von chinesischen Kaufleuten als privater Wohnsitz erbaut und wechselte später oft den Besitzer und hatte unterschiedlichste Funktionen. Zur Zeit der Weltwirtschaftskrise war das Hotel ein Rentnerheim bis zur japanischen Besetzung im Jahre 1942. Nach dem Krieg wurde es als Amtssitz des chinesischen Konsuls genutzt. Ab 1951 wurde es vom Staat Indoneisen als Hotel geführt. Seit 2004 ist es ein erstklassiges Boutique-Hotel mit kolonialem Ambiente. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und haben eine warme und angenehme Atmosphäre.

Für die Lage, Ambiente und Ausstattung ist es sehr günstig. Wir buchten direkt im Hotel via die Website (damals nocht Grand Mercure) und zahlten 620.000 rp für das Doppelzimmer. Das Hotel ist eine Sehenswürdigkeit und eine Übernachtung hier ist sehr zu empfehlen.

The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta The Phoenix Hotel Yogyakarta


Hyatt Regency Yogyakarta

26.02.09 - 01.03.09 (2 Nächte)

Das Hyatt Regency Hotel liegt in den malerischen Aussenbezirken im Nordwesten von Yogyakarta, einem idyllischen Ort, von dem aus sich eine herrliche Aussicht auf den Mount Merapi, den heiligen Berg Javas, bietet. Das Hyatt ist von aussen ein "Klotz" aber innen sehr luxuriös, mit einem sehr schönen grossen Pool. Die Gartenanlage ist sehr weitläufig und grenzt an den Golfplatz an. Wir hatten ein Zimmer im obersten Stockwerk mit einer grossen Terrasse und Blick auf den Golfplatz und Merapi am Horizont. Wir Übernachteten hier nur eine Nacht und sind von The Phoenix Hotel Yogyakarta umgezogen, weil letzteres ausgebucht war. Wir zahlten 1.911.600 Rp pro Nacht inklusive sehr gutem Frühstück. Da wir bereits alles was wir uns vorgenommen haben in Yogyakarta und Umgebung an den Tagen davor besichtigt hatten, nutzten wir den Aufenthalt in Hyatt zum Relaxen, was man hier am schönen Pool sehr gut machen kann. Das Restaurant war sehr gut und nicht teuer.

Hyatt Regency Hotel Yogyakarta Hyatt Regency Hotel Yogyakarta Hyatt Regency Hotel Yogyakarta Hyatt Regency Hotel Yogyakarta Hyatt Regency Hotel Yogyakarta Hyatt Regency Hotel Yogyakarta Hyatt Regency Hotel Yogyakarta


Luxushotel Amanjiwo

Nur Besichtigung, keine Übernachtung

Während unserer Besichtigung von Borobudur zeigte unser Guide auf ein Hügel und erklärte, dass sich dort ein Luxushotel befindet mit Blick auf den Borobudur. Da wir das Hotel bereits aus den Architektur und Interior Büchern kannten und es bewundert haben, waren wir interessiert es uns anzuschauen und fuhren hin. Am Empfang wurden wir freundlich begrüst und in Begleitung eines Butlers wurden wir durch die Anlage geführt, wobei Bereiche, wie der Pool, wo sich gerade Gäste aufhielten nicht betreten werden durften, um die Privatsphäre der Gäste auf die man grossen Wert hier legt, nicht zu stören.

Das Hotel ist architektonisch dem Borobudur Temple nachempfunden, sehr luxuriös und bei klarem Wetter (wir hatten leider einen bewölkten Tag) mit einem wunderbaren Blick auf den borobudur. Die Villen sind sehr schön und auch gemütlich aber die Lobby und Restaurant wirken durch die monumentale Bauweise sehr kalt. Wer einen puristischen Einrichtungsstil mag, wird sich hier wohl fühlen.

Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur Luxushotel Amanjiwo mit Blick auf den Borobudur


Crowne Plaza Jakarta

20.02.09 - 23.02.09 (3 Nächte) und 27.02.09 - 1.03.09 (2 Nächte)

ist ein typisches Tagungs- und Businesshotel zentral im Sudirman Central Business District in Jakarta gelegen. Wir hatten ein Zimmer im 15ten Stock mit Blick auf eine Kaserne und auf die Noble 2007 eröfnete Pacific Place Jakarta Shoping Mall. Das Hotel hatten wir via www.hrs.de gebucht und der Preis lag bei 90 EUR pro Nacht fuer das Doppelzimmer inklusive Frühstück, was entschieden zu teuer war fuer das gebotene.

Das Zimmer war wirklich sehr geräumig und auch gediegen luxuriös ausgestattet aber die Abnutzunsspuren waren nicht mehr zu übersehen, der Tepichboden mit vielen Flecken und die Matraze quitschte bei der kleinsten Bewegung. Das W-Lan Internet war wirklich high-speed und günstig, Rezeption und der gesamte Service tip-top! Indonesien Hotel Jakarta Indonesien Hotel Jakarta

Die Pacific Place Jakrata war zwar in Sichtweite aber ohne ein Taxi zu nehmen ist es eine Odysee bzw. quasie unmöglich dorthin zu Fuss zu laufen. Das Pacific Place ist schön zum Bummeln und in einem Restaurant im Erdgeschoss haben wir auch wunderbar und nicht teuer gegessen aber die Läden sind ehe etwas für Marken- und Luxusartikelliebhaber ...In direkter Nachbarschaft zum Hotel gibt es noch eine andere relativ grosse Shoping Mall (deren Namen wir uns nicht gemerkt haben) aber der Weg dorthin ist auch nicht angenehm für Fussgänger. Das Hotel liegt quasi an einer 4-6 spurigen "Autobahn" der Jalan Gatot Subroto.

Das Hotel würden wir nie wieder nehmen aber einen kleinen Vorteil hatte es, es war zentral und jeder Taxifahrer kennt den Weg, was beim Ibis (da es viele gibt schon mal problematisch sein kann)